Qualität = Ländle Milch

Kuh, Vorarlberg Milch

Natürlichkeit und Tradition

Eine traditionsbewußte Vorarlberger Landwirtschaft und die herrliche Natur zwischen Arlberg und Bodensee sind die besten Voraussetzungen für natürliche, hochwertige Milchprodukte. Glückliche Kühe auf saftigen Wiesen liefern uns eine erstklassige Rohmilch, die auch entsprechend sorgfältig verarbeitet wird. Deshalb schmecken Ländle Milchprodukte so natürlich und sind ein wertvoller Bestandteil der täglichen Ernährung.

FRISCHE von der Abholung bis zur Auslieferung

  • tägliche Verarbeitung der frischen Ländle Milch in modernsten Anlagen
  • geschlossene Kühlkette vom Melken bis zum Kühlregal
  • strengste Hygiene in den Produktionsräumen
  • laufende Kontrollen des Produktionsprozesses
  • kurze Transportwege bei der Milchsammlung und Auslieferung
Kühe auf Wiese, Vorarlberg Milch

Tierwohl

Die Gesundheit der Milchkühe ist uns ein besonderes Anliegen, denn nur Ländle Milch, von auf Tiergesundheit kontrollierten Kühen, ist von höchster Qualität und erfüllt die strengen Kriterien für die Ländle Milch Produkte. Dies bedeutet Laufstallhaltung oder Auslauf und/oder Weidehaltung aller Kühe für mindestens 120 Tage pro Jahr.

Labor, Vorarlberg Milch

Kontrolle

Die Qualitätssicherung beginnt schon beim Landwirt, angefangen vom Tierwohl über Fütterung bis zum Melken. Die Milch gelangt durch die Melkanlage direkt in die geschlossene Kühlkette und durchläuft im gesamten Herstellungsprozess eine Vielzahl von Kontrollen. Automatisch werden beim Milchsammelwagen Proben entnommen, in denen sofort Fett- und Eiweißgehalt aber auch Keim- und Zellgehalt sowie Hemmstoffe gemessen werden. Das Qualitätsmanagement prüft im eigenen Labor die einzelnen Schritte der Verarbeitung auf die Einhaltung der strengen Richtlinien. So können die Ländle Milchprodukte mit bester Qualität und höchster Frische täglich zu unseren Konsumenten geliefert werden.

IFS-2,-Vorarlberg-Milch

IFS Zertifikat

Der IFS (International Food Standard) ist 2003 als Qualitäts- und Lebensmittelsicherheitsstandard für die Eigenmarken des Handels entstanden. Er dient der einheitlichen Überprüfung der Lebensmittelsicherheit und des Qualitätsniveaus der Produzenten und wird mittlerweile sowohl für Industrie- als auch für Handelsmarken eingesetzt.

Der IFS Food ist ein Standard für die Auditierung von Unternehmen, die Lebensmittel verarbeiten, oder Unternehmen, die lose Lebensmittelprodukte verpacken. Die aktuelle Version 6 des IFS Food ist ein Gemeinschaftsprojekt der Einzelhandelsverbände Deutschlands, Frankreichs und Italiens.

Die Vorarlberg Milch ist IFS-zertifiziert, Version 6 - auf "Höherem Niveau".

Mag. Johann Müller
Mag. Johann Müller
Leiter Qualitätsmanagement
T +43 5522 72130 52