Jetzt NEU: pflanzenbasierte Verpackung

... aus über 90% pflanzenbasiertem Material.

"Ländle Milch" wird jetzt in einer Kartonverpackung mit noch mehr nachwachsenden Rohstoffen abgefüllt.

 

Unsere Tetra Pak®-Verpackung schützt das Produkt vor schädlichen äußeren Faktoren. Licht beschleunigt auch die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren. Das beeinflusst den Geschmack der Milch negativ. Bei Getränkekartons sind die schädlichen Auswirkungen des Lichts gering: Sie lassen je nach Verpackung nur maximal 4% des Lichts durch.

Diese Entscheidung für Tetra Pak® wird im Frühjahr 2021 erneut bestätigt, denn Vorarlberg Milch stellt auf die neue pflanzenbasierte Tetra Top® Verpackung mit pflanzenbasiertem Kunststoff um. Zukünftig basiert unsere Milchpackung daher auf über 90% pflanzenbasiertem Material:

61% dieser Verpackung bestehen aus Karton, hergestellt aus Holz
32% dieser Verpackung sind bio-basierte Kunststoffe aus Zuckerrohr

Der Karton ist FSC®-zertifiziert, für die Beschichtung, das Top (oder Kopfteil) und die Schraubkappe wird pflanzenbasierter Kunststoff, der aus zertifiziertem Zuckerrohr hergestellt wird, verwendet.

Übersicht-Milch-neu_2020

Reduzierter CO2 Fußabdruck:

Zukünftig basiert unsere Tetra Pak® Milchpackung auf über 90% pflanzenbasierten Materialien, wie Karton und bio-basiertem Kunststoff aus Zuckerrohr. Durch den Umstieg auf pflanzenbasierten Kunststoff und die Verwendung einer leichteren Verschlusskappe wird der CO2-Fußabdruck unserer 1 L Milchpackung um über 40% verringert.

Die von uns verwendete Tetra Top® Verpackung mit einem Anteil von über 90% nachwachsenden Rohstoffen hat einen geringeren CO2-Fußabdruck als andere Verpackungen (siehe Ökobilanz Quelle: IFEU 2019, Österreich):

- Mindestens 30-fach geringerer CO2- Fußabdruck als eine Einweg-Glasflasche für gekühlte Milchprodukte
- Mindestens 7-fach geringerer CO2- Fußabdruck als eine Mehrweg-Glasflasche für gekühlte Milchprodukte

So wird Kunststoff aus Zuckerrohr für Tetra Pak® Getränkekartons hergestellt:

Pflanzenbasiert

Material

Weniger als 30 Gramm Verpackungsmaterial werden gebraucht, um einen Liter Ländle Milch abzufüllen. Nur 3% des Gewichtes entfallen auf die Packung, 97% auf den Inhalt. So wird beispielsweise für den Transport von 9.000 Litern Milch im Karton lediglich ein LKW benötigt - dagegen stehen zwei LKW`s für den Transport von derselben Menge Milch in Glasflaschen.

Eine gute Wahl
Logo 90%

Unser Ökologo:

Alle Packungen mit diesem Logo sind zu über 90% aus pflanzenbasiertem Material und können weiterhin im gelben Sack entsorgt werden.
 

Neue Lebenszyklusanalyse:

In der neuen Lebenszyklusanalyse wird bestätigt, dass Getränkekartons in Österreich und der Schweiz zu den Getränkeverpackungen mit den geringsten Klimaauswirkungen zählen.

Hier gehts zur Analyse!

Fussabdruck