Überbackene Kartoffeln mit Dip

Kartoffeln 1, Vorarlberg Milch
Kartoffeln mit Dipp, Vorarlberg Milch

Zutaten für 4 Personen:

Überbackene Kartoffeln
Kleine neue Kartoffeln
250 g Rinderhackfleisch
100 g Karotten
100 g Sellerie
1 Frühlingslauch
150 g Ricotta
1 Ei
Schnittlauch
Petersilie

Kräuterdip
80 g Ländle Topfen
80 g Ländle Sauerrahm
80 g Ländle Crème fraîche
1 Zitrone
Schnittlauch
Petersilie
Frühlingslauch

1

Kartoffeln garen. Karotten und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Öl erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Karotten und Selleriewürfel beigeben und mit anbraten.

2

Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Ricotta mit Ei verrühren und ebenfalls leicht salzen und pfeffern. Die gegarten Kartoffeln halbieren und in einer ausgebutterten Auflaufform arrangieren.

3

Das Hackfleisch und den feingeschnittenen Frühlingslauch auf den Kartoffeln verteilen und mit einem großen Löffel den Ricotta darüber geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C goldgelb überbacken.

4

Kräuterdip

Alle Zutaten mischen und mit fein gehackten Kräutern, etwas Zitronensaft, fein geschnittenem Frühlingslauch, Salz, Pfeffer und evtl. etwas Paprikapulver oder Cayennepfeffer abschmecken.

Hat dir der Artikel gefallen? Erzähl deinen Freunden davon!