Ländle Topfenknödel mit Marillenröster

Topfenknödel 1, Vorarlberg Milch
Topfenknödel 2, Vorarlberg Milch

Zutaten für 4 Personen:

Topfenknödel
250 g Ländle Topfen
100 g doppelgriffiges Mehl
60 g Ländle Butter
20 g Staubzucker
5 g Vanillezucker
50 ml Ei
1 Zitrone
1 Orange

Butterbrösel
250 g Weißbrotbrösel
80 g Ländle Butter
80 g Zucker
1 Zitrone
1 Orange

Marillenröster
350 g entkernte Marillen
100 g Kristallzucker
100g Marillen- oder Apfelsaft
1 Vanilleschote
1 Zitrone
1 Orange
½ Zimtstange
1 Schuss Marillen Likör

1

Ländle Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. Staubzucker zusammen mit Vanillezucker, Orangen und Zitronenschale hinzugeben. Ländle Topfen mit Ei mischen und unter die Ländle Buttermasse rühren.

2

Anschließend das Mehl unterheben. In Klarsichtfolie einwickeln und kalt stellen. Kleine Knödel formen und im Gewürzfond unter dem Siedepunkt ca. 10 Minuten garen.

3

Gewürzfond: Wasser, eine Prise Salz, übrige Orange und Zitrone.

4

Butterbrösel
Brösel in einer Pfanne unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze goldbraun rösten. Zucker, zerlassene Ländle Butter und Abrieb von Zitrone und Orange dazugeben und verrühren. Knödel darin wälzen.

5

Marillenröster
Zucker hell karamellisieren und mit Marillenlikör und Saft ablöschen. Leicht köcheln lassen, bis sich das Karamell aufgelöst hat.

6

Anschließend ein Gewürzsäckchen mit Vanilleschote, Zimtstange, Zitronen- und Orangenabrieb füllen. Säckchen und Marillen zugeben und ziehen lassen, bis die Marillen weich sind.

Hat dir der Artikel gefallen? Erzähl deinen Freunden davon!