Kartoffelstrudel mit Ländle Klostertaler

Kartoffeln und Käse geht immer!

Kartoffelstrudel_2
Kartoffelstrudel_1

Zutaten:

4 speckige Kartoffeln
300 g Ländle Klostertaler
frisch gerieben
1 Zwiebel klein geschnitten
2 EL Tomatenmark
½ Dose Tomaten Polpa
400 g gemischtes Faschiertes
5 Stk. gefrorene Spinat Würfel
3 Knoblauchzehen klein geschnitten
400 g Cottage Cheese
1TL Salz, ½ TL Pfeffer
Gewürze von Spiceworld:
1MSP Piment dÉspelette
1TL Knoblauchpulver
1TL Paprikapulver
1TL Zwiebelpulver Backpapier

1

Die Hälfte vom Käse auf ein Backpapier gleichmäßig verteilen. Kartoffeln in feine Scheiben hobeln und schuppenmäßig auf dem Käse verteilen und die zweite Hälfte vom Käse drüber streuen.

2

In den Grill bei 180° geben bis die Kartoffeln gar sind (ca. 20 Minuten).

3

In der Zwischenzeit Spinat mit Knoblauch und etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Mit dem Cottage Cheese vermischen, abschmecken und beiseite stellen.

4

Zwiebel in etwas Butterschmalz anschwitzen, das Faschierte dazugeben und anbraten. Tomatenmark unterrühren und würzen.

5

Tomaten Polpa dazugeben und einreduzieren bis keine Flüssig mehr vorhanden ist. Auf die Kartoffel-Käse Maße wird als erstes die Spinat Maße dünn verteilt, als zweite Schicht wird das Faschierte dünn verteilt.

6

Auf die Kartoffel-Käse Maße wird als erstes die Spinat Maße dünn verteilt, als zweite Schicht wird das Faschierte dünn verteilt.

7

Das Ganze zu einem Strudel zusammen rollen. Als nächstes wird noch ein bisschen Käse drüber gerieben. Der Strudel kommt nochmal für 15 min bei 180° in den Grill.

8

Dieses Rezept stammt von unseren SPICEvips Katrin & Roland von @bbq_hiesenvillage mit Gewüzren von Spiceworld

Hat dir der Artikel gefallen? Erzähl deinen Freunden davon!