Blaubeercupcakes mit Ländle Buttercreme

Immer eine Sünde wert!

Blaubeer1
Blaubeer2

Zubereitung von 12 Cupcakes:

2 Eier, 1 TL Vanille Extrakt
125 ml Ländle Buttermilch
180 g Mehl
225 g Zucker
1 ½ TL Backpulver
½ TL Salz
115 g Ländle Butter
200 g Blaubeeren + ein paar Extra zum Dekorieren

Creme:
200 g Ländle Butter, Zimmertemperatur
200 g Frischkäse, Zimmertemperatur
240 g Puderzucker
1 EL Vanille Extrakt

1

Backofen auf 175 °C vorheizen. Papierförmchen in Muffinblech legen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

2

In einer separaten Schüssel Ländle Butter und Zucker flaumig rühren. Eier und Vanille-Extrakt dazugeben und alles gut verrühren.

3

Nun langsam die Hälfte der Ländle Buttermilch und die Hälfte der Mehlmischung dazugeben und gut verrühren. Dann den Vorgang mit der restlichen Ländle Buttermilch und Mehlmischung wiederholen.

4

Zum Schluss die Blaubeeren unter die Masse mischen. Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.

5

Für ca. 15 Minuten backen oder bis kein Teig mehr am Messer kleben bleibt. Vollständig abkühlen lassen.

6

Für die Creme den Ländle Butter und Frischkäse für mind. 10 Minuten mixen. Wichtig ist, dass der Butter und der Frischkäse Zimmertemperatur haben. Den Puderzucker und das Vanille Extrakt dazugeben und gut verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Küchlein damit verzieren.

7

Den Puderzucker und das Vanille Extrakt dazugeben und gut verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Küchlein damit verzieren.

8

Dies ist ein Rezept unserer Foodbloggerin City-Cupcakes

Hat dir der Artikel gefallen? Erzähl deinen Freunden davon!