Logo TetraPak, Vorarlberg Milch

Tetra Pak - schützt was gut ist

"Wir verpflichten uns, überall Lebensmittel sicher und verfügbar zu machen."
Diese Unternehmensvision drückt unser Engagement für sichere Ernährung und den Schutz von Lebensmitteln überall auf der Welt aus. 

Milch ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel.

Sie enthält eine Vielzahl von Vitaminen und Nährstoffen. Lebensmittel sind jedoch auch extrem empfindlich. Sie müssen schonend verarbeitet werden, damit weder Vitamine noch Nährstoffe verloren gehen. Und sie müssen hygienisch sicher verpackt werden. Für diesen Schutz von Nahrungsmitteln entwickelt und fertigt Tetra Pak Maschinen und Verpackungsmaterialien, welche die höchsten Anforderungen an Hygiene und Produktqualität erfüllen. Unser Getränkekarton ist der beste Schutz für Vitamine und Vitalstoffe. Er ist beinahe lichtundurchlässig. Dadurch bleiben alle Nährstoffe erhalten. Wir entwickeln für und mit unseren Kunden marktgerechte Lösungen zur Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln. Wir nutzen unsere Verpflichtung zu Innovation, unser Verständnis für Verbraucherwünsche und unsere Beziehungen zu Lieferanten, um diese Lösungen zur Verfügung zu stellen, wo und wann immer Lebensmittel verbraucht werden. Wir bekennen uns zu industrieller Verantwortung, ertragreichem Wachstum im Einklang mit ökologischer Nachhaltigkeit sowie gesellschaftlichem Engagement.

TetraPak Unternehmen, Vorarlberg Milch

Das Unternehmen

Mit 130 Milliarden verkauften Verpackungen pro Jahr ist Tetra Pak der weltweit führende Anbieter von Verarbeitungs- und Verpackungs­systemen für flüssige Nahrungsmittel wie Milch, Saft und stille Getränke sowie eine Vielzahl weiterer Produkte. Der Verpackungskonzern mit schwedischen Wurzeln ist mit rund 20.000 Mitarbeitern in mehr als 165 Ländern weltweit aktiv. Die Tetra Pak Österreich GmbH, Tochter des international tätigen Konzerns ist Marktführer als Systemanbieter von Getränkekartonverpackungen in Österreich.

Milchpackungen

Praktischer Schraubverschluss

Der Schraubverschluss hat eine Größe von 38 mm. Mit dem wiederverschließbaren Schraubverschluss wird es möglich, die Tetra Top-Verpackung einfach und in nur einem Schritt zu öffnen. Der Verbraucher kann so den Inhalt noch schneller ausgießen bzw. durch die große Öffnung bequem direkt aus der Verpackung trinken.

Vorteile:

  • einfach zu öffnen und zu verschließen
  • optimal zum Ausgießen und Trinken 
  • höchster Schutz für Frische und Geschmack 
  • wiederverschließbarer und dichter Schraubverschluss 
  • umweltfreundlich entsorgen: Kartonverpackung mit Verschluss in die Öko-Box
Tetra Pak Verpackung, Vorarlberg Milch

Die Verpackung

Tetra Pak-Verpackungen schützen die Produkte vor schädlichen äußeren Faktoren. Dazu zählen Licht, Sauerstoff und Bakterien. Untersuchungen der Universität Gießen in Deutschland haben ergeben, dass Licht den Vitamingehalt von Frischmilch reduziert. Besonders davon betroffen ist das für die Ernährung von Kindern wichtige Riboflavin (Vitamin B2). Licht beschleunigt auch die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren. Das beeinflusst den Geschmack der Milch negativ. Bei Getränkekartons sind die schädlichen Auswirkungen des Lichts gering: Sie lassen je nach Verpackung nur maximal 4 Prozent des Lichts durch. Bei einer klaren Glasflasche sind es ca. 92 Prozent, bei einer braunen noch ungefähr 42 Prozent.

Tetra Pak 2, Vorarlberg Milch

Zufriedene Umwelt

Weniger als 30 Gramm Verpackungsmaterial werden gebraucht, um einen Liter Milch abzufüllen. Nur drei Prozent des Gewichtes entfallen auf die Packung, 97 Prozent auf den Inhalt. Ein besseres Verhältnis zwischen Inhalt und schützender Verpackung ist kaum zu erreichen. So wird beispielsweise für den Transport von 9.000 Litern Milch im Karton lediglich ein LKW benötigt - dagegen stehen zwei LKW für den Transport von der selben Menge Milch in Glasflaschen. Die Umwelteinwirkungen sämtlicher Tetra Pak Produkte und Dienstleistungen werden auf jeder Stufe ihres Lebenszyklus' untersucht und bewertet - von der Produktentwicklung, dem Einkauf und der Packstoffherstellung über den Transport und die Abfüllung hin zum Gebrauch, Entsorgung und Recycling.

kobox, TetraPak, Vorarlberg Milch

Das Recycling von Tetra Pak Getränkekartons

Tetra Pak initiierte bereits 1993 die Gründung des österreichweiten Sammel- und Verwertungssystems für Getränkekartons - das Öko Box System. Es ermöglicht die sortenreine Sammlung der Getränkekartons, welche die Grundvoraussetzung für die stoffliche Wiederverwertung, also die Verarbeitung zu neuem Papier und Karton ist. Alle Verpackungen von Tetra Pak lassen sich über dieses Verwertungssystem wiederverwerten. Dass Österreich heute bei der Erfassung und Verwertung gebrauchter Getränkeverpackungen im europäischen Spitzenfeld rangiert, liegt am flächendeckenden und durchgängigen Sammelsystem, das direkt beim Verbraucher ansetzt.

FSC Logo, Vorarlberg Milch

FSC - (Forest Stewardship Council™)

Produkte, die das Forest Stewardship Council (FSC)-Label tragen, sind von unabhängiger Stelle zertifiziert, um sicher zu stellen, dass sie aus Wäldern stammen, die so bewirtschaftet werden, dass sie den sozialen, ökonomischen und ökologischen Bedarf der heutigen und künftiger Generationen erfüllen. FSC ist eine unabhängige und gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die gegründet wurde, um verantwortungsvolle Forstbewirtschaftung zu fördern.

Aktuell sind Tetra Pak-Getränkekartonverpackungen mit dem FSC-Zeichen im Handel in verschiedenen Ländern wie Irland, Brasilien, Argentinien, Großbritannien und Österreich erhältlich.

Mehr Infos unter www.tetrapak.com