Cheese Crisps

Käsechips mit Kernen und Gewürzen

CheersCrisp1,-Vorarlberg-Milch
CheersCrisp2,-Vorarlberg-Milch

Zutaten für 4 Personen:

300 g Ländle Klostertaler
fein gerieben
1 EL Kürbiskerne
1 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Leinsamen
1 EL schwarzer Sesam
1 TL Paprikapulver scharf
Oregano, frisch oder getrocknet
frisch gemahlener Pfeffer

1

Backrohr auf 200° Heißluft vorheizen.

2

Kerne mischen und 2 Backblecke mit Backpapier auslegen und kleine Käsehäufchen auf das Backpapier setzen.

3

Dafür etwa 2/3 des geriebenen Ländle Klostertalers verwenden.

4

Die Käsehäufchen leicht flachdrücken und mit der Kernmischung bestreuen. Den restlichen Käse darauf verteilen.

5

Mit Paprika und Oregano bestreuen und 15-20 Minuten backen. Der Käse soll am Rand goldbraun sein, darf aber nicht verbrennen.

6

Die heißen Käsechips mit Küchenrolle vorsichtig abtupfen und auskühlen lassen.

7

Die Käsechips passen hervorragend zu Salat.

8

Dies ist ein Rezept unserer Foodbloggerin Nadin -

Die Glücklichmacherei

Hat dir der Artikel gefallen? Erzähl deinen Freunden davon!